Waldeckisches Kammerorchester

Waldeckisches Kammerorchester

Das Waldeckische Kammerorchester besteht aus engagierten Liebhaber-Instrumentalisten des gesamten Landkreises Waldeck-Frankenberg und gibt diesen die Möglichkeit, jedes Jahr bei zwei sinfonischen Programmen mitzuwirken.

Einzelne Instrumentallehrer der regionalen Musikschulen und Mitglieder des Staatsorchesters Kassel ergänzen das Streicher-Orchester bei den Konzerten zur sinfonischen Besetzung. Für seine Leistungen auf dem Gebiet der sinfonischen Musik wurde das Kammerorchester mit dem Kulturpreis unseres Landkreises und mit dem Paul-Dierichs-Preis ausgezeichnet. Konzertmeisterin ist die Korbacher Geigerin Andrea Eiselt.

Seit 2005 ist Rainer W. Böttcher ehrenamtlicher Dirigent des Orchesters und hat ihm durch interessante Konzertprojekte wie "Mordnacht Mozart" mit dem Kabarettisten Herbert Feuerstein (2007), "Pomp and Circumstance" (2008), "Barock meets Tango" (2008) oder interaktive Kinder- und Familienkonzerte neue Impulse gegeben.

Proben:
Montag, 20 – 22 Uhr, Musiksaal der Alten Landesschule Korbach oder Christian-Rauch-Schule Bad Arolsen
Geübte Instrumentalisten sind herzlich willkommen.
Kontakt: R. W. Böttcher Tel. 05691 2187